offene140_200216

Gute Stimmung und tolle Ergebnisse bei der offenen Werkstatt am 20. Februar

| Keine Kommentare

Am Samstag, 20. Februar, wurde bei der offenen Werkstatt in Bonn wieder fleißig gesägt, gebohrt und gefeilt, und das ganze mit sehr viel Spaß am Tun! Ein Papa entdeckte im Vorbeigehen das Angebot der offenen Werkstatt und beschloss, spontan mitzumachen. In Windeseile hatte er die Idee einen Schlüsselhalter in Form eines alten Schlüssels zu sägen. Seine Kinder schauten interessiert zu und freuten sich darauf, den Schlüssel später zu Hause in Ruhe zu bemalen.

IMG_20160220_130758Im Knauber-Kundenkartenmagazin war ein junger Mann auf die offene Werkstatt aufmerksam geworden und zeigte seiner Freundin den Artikel mit den Worten: „Das wäre doch was für dich!“ Das sah sie auch so und kam mit viel Vorfreude, und ohne konkrete Idee. „Ich will mich erstmal inspirieren lassen“, sagte sie und stöberte in den Anregungen von Dénise Amaral Anders. Dann stand der Entschluss schnell fest: Für den Sohn einer Freundin wollte sie eine Garderobe in Form eines Autos bauen. Dafür erklärte ihr die Kreativkünstlerin, wie man eine Stichsäge bedient, und dann ging es los. “Boah, das macht unheimlich Spaß“, strahlte die Kundin unter der Schutzbrille hervor. Sie bemalte das Auto mit Kreidefarbe und war mit dem Ergebnis sehr  zufrieden: „Das gefällt  mir sehr! Nächstes Mal komme ich wieder und mache für das Kind einer anderen Freundin eine Garderobe in Entenform!“

IMG_20160220_140409Zufrieden war am Ende auch eine Kundin, die mit ihrem Vater im Markt unterwegs war. Sie hatte sich alle Materialien zusammengesucht, um ein Geburtstagsgeschenk selbst zu machen. Ein Spiel – bekannt als „Schocken“ – sollte es werden. Dafür mussten Holzstücke gelocht werden und Rundhölzer mit runden Holzscheiben verbunden werden. Tochter und Vater griffen beide zum Bohrer, hatten zwischenzeitlich unterschiedliche Pläne und Herangehensweisen, aber am Ende stand das Spiel fertig zum Verschenken da.

Tolle Ergebnisse, verschiedene Herangehensweisen, stolze Selbermacher – die offene Werkstatt macht es möglich! Kommen Sie doch auch vorbei!

 

Die nächsten Termine sind: 19.03., 23.04., 21.05. und 18. 06 – jeweils von 10 bis 16Uhr in unserer Filiale in Bonn-Endenich. Es fallen keine Teilnahmegebühren sondern lediglich Materialkosten an!

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Captcha: Bitte den Text oder die Ziffer vom Bild eingeben: